„The Company You Keep“-Rezension: Milo Ventimiglia und Catherine Haena Kim in einem schaumigen ABC-Drama mit einem Hauch von Potenzial

The Company You Keep, ein unbeschwertes neues ABC-Drama von Schöpferin Dana Klein, spielt Milo Ventimiglia und Catherine Haena Kim als zwei Personen mit einer zufälligen Verbindung. Ventimiglia spielt Jack, einen ehrgeizigen Unternehmensleiter, der entschlossen ist, die Welt zu prägen, und Kim ist Sarah, eine mutige, aufgeschlossene Frau, die in ihrer Gemeinde etwas bewegen möchte. Zusammen bilden sie eine unwahrscheinliche, aber liebenswerte Partnerschaft.

Die Show begleitet Jack und Sarah dabei, wie sie durch ihr jeweiliges Leben navigieren und versuchen, einen Weg zu finden, ihre Beziehung zum Laufen zu bringen. Die Chemie zwischen den beiden Leads ist großartig und beide bringen eine einzigartige Perspektive mit ein. Ventimiglia verleiht der Figur von Jack einen gewissen Charme, während Kims Sarah willensstark und entschlossen ist.

Die Show bietet auch ein Ensemble von Nebencharakteren, die der Geschichte Tiefe und Humor verleihen. Die Handlungsstränge sind größtenteils unbeschwert, aber es gibt einige Momente, die auf Potenzial für tiefere Erkundungen hinweisen. Darüber hinaus bietet die Show auch einen Einblick in das Leben von People of Color und untersucht Themen wie Rasse, Klasse und Geschlecht.

„The Company You Keep ist schaumig und angenehm, aber es lohnt sich, auf die Schauspieler zu achten, insbesondere auf Ventimiglia und Kim. Sie verleihen dem Material ein Maß an Subtilität und Nuancen, das es vom konventionellen ABC-Drama abhebt.“ - @420_Essen

Insgesamt ist The Company You Keep eine angenehme und unterhaltsame Uhr, die einige nachdenkliche Momente und eine entzückende Chemie zwischen ihren beiden Leads bietet. Es ist vielleicht nicht das ehrgeizigste aller Dramen, aber es hat einen Charme und ein Potenzial, das ihm helfen könnte, ein Hit zu werden.

  CATHERINE HAENA KIM und MILO VENTIMIGLIA in THE COMPANY YOU KEEP

Es ist vielleicht nicht das zweite Kommen von Freitagnachtlichter oder Die gute Ehefrau , Aber ABC 'S Will Trient ist wahrscheinlich mein liebstes TV-Drama des Jahres. Was ich am meisten an der Adaption von Karin Slaughter schätze, ist, wie schnell sie ihre Charaktere, ihren Ort und die Elemente ihrer Prämisse etabliert hat, die relativ unverwechselbar sind. Die Show wurde in Eile zu dem, was sie sein wollte.

Keine solche Schnelligkeit begleitet das neue Drama von ABC Das Unternehmen, das Sie behalten . Waten Sie durch zwei Episoden aufwändiger Exposition und Das Unternehmen, das Sie behalten wird zu einer vielversprechenden Rom-Com mit Thriller-Insignien und einem interessanten Familienhintergrund – keine vollständig realisierte Serie, aber eine Serie mit einigem Potenzial.

Die Art von Show, die es im Grunde sein möchte, ist Der Fang , eine von Shonda Rhimes produzierte komödiantische Überfall-Romanze, die ABC in einem verkürzten Lauf von zwei Staffeln in den Jahren 2016-17 entwickelt, neu entwickelt und wieder neu entwickelt hat. Aber wenn niemand bei ABC das institutionelle Gedächtnis haben wird, sich daran zu erinnern, dass sie diese Show bereits gemacht haben, wer bin ich, um sie zur Sprache zu bringen?

Diese Version ist angeblich von Julia Cohen und Phil Klemmer aus der südkoreanischen Serie adaptiert Meine Mitbürger!

Unsere Helden: Charlie Nicoletti (Milo Ventimiglia) ist ein außergewöhnlich begabter Betrüger in einer Familie von Betrügern. Er arbeitet mit seiner äußerst vorsichtigen Schwester (Sarah Wayne Callies' Birdie) und seinen Eltern (William Fichtners Leo und Polly Drapers Fran) zusammen, um große Erfolge zu erzielen, aber nur große Erfolge gegen Leute, die es wirklich verdienen, denn so arbeiten Betrüger in Filmen und TV-Sendungen. Sie haben auch den „letzten Schwindel“ im Auge, der es ihnen allen ermöglicht, geradeaus zu gehen, aber ein lukratives Spiel mit einem irischen Gangster läuft schief.

Emma Hill (Catherine Haena Kim) ist Teil einer Familie, die danach strebt, die asiatisch-amerikanischen Kennedys zu werden. Ich weiß das, weil in der zweiten Folge eine Figur sagt, dass Emmas Mutter (Freda Foh Shen) möchte, dass sie die asiatisch-amerikanischen Kennedys sind. Ihr Vater (James Saito) ist ehemaliger Gouverneur und ihr Bruder (Tim Chiou) ist Senator. Ich weiß das, weil in der Pilotfolge jemand Emma auf einer Party anspricht und erklärt: „Dein Vater ist ein ehemaliger Gouverneur, dein Bruder ist ein Senator, was macht dich das aus?“

Jeder denkt, dass Emma in der Datenlogistik arbeitet, aber sie arbeitet eigentlich für die CIA, wenn auch in einem seltsam geheimnisvollen Außenposten der CIA, der sich hinter einer Front namens Pattern Logistics versteckt – aber Sie wissen, dass es eigentlich die CIA ist, weil jemand eine Einblendung mit einem Close hinzugefügt hat -up ihres sehr prominenten 'CIA'-Abzeichens. Warum hält sie ihren Beruf sogar vor ihrer Familie geheim und warum ist ihr Beruf/ihre Fähigkeiten so einzigartig, dass sie in einem mysteriösen und versteckten Büro arbeiten muss? Ich habe nicht die geringste!

Irgendjemand!

Emma hat Probleme in ihrem Privatleben, die dazu führen, dass sie einsam an einer Hotelbar sitzt, wo sie Charlie trifft, nachdem sein Job schief gelaufen ist. Sie flirten (scherzen darüber, wie sie über ihre jeweilige Identität lügen). Sie verbringen 36 Stunden zusammen. Es gibt Gefühle.

Aber Charlie ist ein Betrüger! Und Emma ist eine CIA-Agentin! Wie werden sie einen Weg finden, attraktiv zu flirten und gleichzeitig ihre jeweilige professionelle Tarnung zu wahren?

Das Unternehmen, das Sie behalten ist sehr, sehr ungeschickt darin, eine Einbildung einzuführen, die zweifellos beschäftigt, aber definitiv nicht kompliziert ist.

Mein früherer Vorschlag war, dass es zu lange dauert Das Unternehmen, das Sie behalten sich auf seine tatsächliche Struktur und Rhythmen einzustellen, aber es könnte genauso gut sein, dass es nicht genug Zeit in Anspruch nimmt. Ein Charakter nach dem anderen bezieht sich auf Charlies Brillanz, aber ich habe zwei Episoden gesehen und nichts, was er tut, ist auch nur annähernd schlau, geschweige denn brillant. Emmas eigene Brillanz wird dadurch bewiesen, dass sie eine dieser Sherlock Holmes-Schnelllesungen über einen Fremden macht, aber die Show macht sich nicht die Mühe, die Elemente ihres persönlichen Lebens zu ermitteln, die zu ihrem Treffen mit Charlie an der Hotelbar führen, und tut es auch nicht bitten Sie, der Psychologie dieses Treffens zu glauben.

Dies sind Dinge, die die Show präsentieren und hinter sich lassen muss, um voranzukommen, ein bisschen wie die lächerlich schwachen Bemühungen, festzustellen, wo genau diese Show stattfindet. Ich denke, ein Teil davon ist Baltimore und ein Teil davon Washington, DC, und nichts davon hat eine Verbindung zu der Art und Weise, wie das echte Baltimore und DC aussehen oder sich anfühlen. Es ist alles nur Generic Glossy American City, begleitet von Generic Jaunty Heist Music und Generic Jazzy Editing. Ich fand mich nie hassend Das Unternehmen, das Sie behalten , aber ich habe mich definitiv bei der Übertragung von Informationen zusammengezuckt und mir gewünscht, dass fast jedes Hintergrunddetail, wie die Kinder sagen, eine E-Mail gewesen sein könnte.

Vielleicht in der Mitte der zweiten Folge, Das Unternehmen, das Sie behalten bringt all das Zeug aus dem Weg. Nun, nicht alles. Es gibt noch viel Exposé, das präsentiert werden muss. Aber die Show, in der sich das einstellt, ist anständig oder hat, wie ich immer wieder sage, das Potenzial dazu, da ich nur 20 Minuten davon gesehen habe.

Interessant ist die Parallelisierung der beiden Familien und damit die Parallelisierung von legitimer und illegitimer Betrügerei. Es muss natürlich mehr Einzelheiten geben. Ich habe bereits erwähnt, wie schlimm der erste Schwindel von Nicoletti ist, und der Schwindel in der zweiten Folge ist zwar weitaus besser, aber eher eine Gelegenheit für Fichtner, sich lustig zu verkleiden als alles andere, während die Hills Politiker auf diese nebulöse Fernsehweise sind, die völlig ist nicht ideologisch und daher an der Grenze zur Sinnlosigkeit.

Aber ich mag die Sorgfalt, die darauf verwendet wurde, den Familien und ihren Interaktionen eine ähnliche Form zu geben. Und ich mag die Keime der Darbietungen und Charakterisierungen, besonders die Wärme der älteren Generation von Schauspielern, die alle begabt genug sind, um Nuancen weit über das hinaus beizutragen, was auf der Seite stand. In beiden Familien hat das nicht vorgestellte Geschwister die am wenigsten entwickelte Rolle, obwohl zumindest Callies ‘Birdie Hinweise auf eine bedeutungsvolle Beziehung zu einer gehörlosen Tochter (Shaylee Mansfield) gibt, auf deren Entfaltung ich gespannt bin.

Was vor allem funktioniert, ist die allgemeine Chemie zwischen Ventimiglia und Kim. Es ist nicht die Art von brennbarer Chemie, die die Kurzlebigen angetrieben hat Whisky-Kavalier , ein weiterer Versuch von ABC, ein ähnlich schaumiges Gebräu zu mischen, aber sie scherzen gut zusammen und sie sind attraktiv zusammen in der hübschen und glänzenden Art und Weise, wie alles in den ersten beiden Folgen präsentiert wurde. Sie sind als Darsteller viel interessanter, wenn sie zusammen sind, als wenn sie Szenen mit jemand anderem in der Besetzung teilen. Für eine Show wie diese ist das eigentlich genau das, was Sie wollen. Wenn Sie nicht ein bisschen enttäuscht sind, wenn Charlie und Emma nicht flirten oder sich verkleiden – beide Jobs erfordern viel Verkleidung –, dann investieren Sie nicht richtig in eine Show wie diese .

Es bleibt abzuwarten, ob die Show Das Unternehmen, das Sie behalten entspannt in seiner zweiten Folge ist nachhaltig. Eine Con-of-the-Week-Struktur kann man als Langzeitgerät nur haben, wenn die Cons besser sind als bisher. Sie können nur erwarten, dass sich die Zuschauer um ein belangloses politisches Rennen kümmern – Emmas Senatorenbruder steht zur Wiederwahl – wenn die Politik eine gewisse Substanz hat. Und mehr als alles andere kann eine Beziehung, die auf einem Schlüsselgeheimnis aufbaut, für eine Weile in Spannung und Verschleierung spielen, aber nicht unendlich. Es ist genug hier, dass ich ihm etwas mehr Zeit gebe.

F: Worum geht es in 'The Company You Keep'? A: „The Company You Keep“ ist ein quirliges ABC-Drama über einen Kleinstadtanwalt und alleinerziehenden Vater (Milo Ventimiglia), der gebeten wird, eine ehemalige Klassenkameradin (Catherine Haena Kim) zu verteidigen, die des Mordes beschuldigt wird. Ventimiglias Charakter muss sich mit seiner eigenen Vergangenheit und seinen Geheimnissen auseinandersetzen, während er darum kämpft, die Unschuld seines Klienten zu beweisen und seine Familie zu beschützen. F: Wer sind einige der Schauspieler in der Show? A: Die Hauptrollen in „The Company You Keep“ spielen Milo Ventimiglia, Catherine Haena Kim, Phyllis Somerville, Jack Falahee und Toby Huss. F: Wie viele Episoden gibt es? A: „The Company You Keep“ hat in seiner ersten Staffel 12 Folgen.
Hier Finden Sie Die Nachrichten Von Fernsehen, Geschäft, Lebensstil Und Vielem Mehr Weiterlesen

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns