„Unhinged“: Filmkritik

Clint Eastwoods neuester Spielfilm, Verwirrt , ist eine spannende, aufregende Fahrt, die auf vielen Ebenen funktioniert. Die Geschichte handelt von Rachel (Caren Pistorius), einer alleinerziehenden Mutter, die darum kämpft, über die Runden zu kommen. Nach einer brutalen Auseinandersetzung mit einem scheinbar zufälligen Fremden (Russell Crowe) gerät Rachels Leben schnell außer Kontrolle. Der Fremde, ein verrückter Mann mit einer Besessenheit von Rache, beginnt Rachel und ihre Familie auf immer eskalierende Weise zu terrorisieren, was zu einem Wettlauf gegen die Zeit führt, während Rachel verzweifelt versucht, den tödlichen Absichten des Mannes zu entkommen.

Der Film vermittelt effektiv die wachsende Spannung und Angst, die Rachel und ihre Familie empfinden, während sich die Schreckensherrschaft des Mannes verschärft. Regisseur Eastwood baut gekonnt Spannung und Spannung in jeder Szene auf, zieht das Publikum in seinen Bann und schafft eine intensive Atmosphäre. Die Kinematographie und die Filmmusik des Films tragen auch zum Gesamtgefühl von Spannung und Angst während des gesamten Films bei.

Crowe gibt eine herausragende Leistung als erschreckender Antagonist ab. Seine Darstellung des aus den Fugen geratenen Mannes ist fesselnd und wirklich erschreckend. Er verleiht diesem Charakter eine Intensität, die schwer zu ignorieren ist. Pistorius ist auch als Rachel exzellent und vermittelt im gesamten Film eine glaubwürdige Bandbreite an Emotionen. Ihre Darstellung ist unglaublich fesselnd und das perfekte Gegenstück zu Crowes Bösewicht.

„Unhinged ist ein effektiver und spannender Thriller, den jeder Fan des Genres zu schätzen wissen wird. Es ist ein Film, der Sie in Atem halten wird, und es ist definitiv einen Blick wert.“ -[Reddit-Benutzer 'JustATast'](https://www.reddit.com/r/movies/comments/hvogrv/unhinged_2020_film_review/fvcry2d/)

Gesamt, Verwirrt ist ein intensiver und spannender Film, der das Publikum in Atem halten wird. Mit seinen überzeugenden Darbietungen, der fachmännisch gestalteten Spannung und der angespannten Atmosphäre ist es definitiv eine Uhr wert. Eastwood hat wieder einmal sein Können als Filmemacher unter Beweis gestellt und einen spannenden und unterhaltsamen Film geschaffen, der dem Publikum den Atem rauben wird.

'Unhinged' Review

Jeder Film, der wirft Russell Crowe als gewaltige große Platte aus dünnhäutigem, zweifäustigen Machismo mit kurzer Lunte muss ein selbstbewusstes Augenzwinkern auf seine Zielgruppe zielen. Aber der wissende Humor endet genau dort mit Verwirrt , die Art von hartnäckig unbedarftem Rachethriller, der leicht vor 20 oder 30 Jahren hätte veröffentlicht werden können, wahrscheinlich mit einem abgewrackten kleinen Actionstar in der Hauptrolle. Das trostlose B-Movie-Blutbad von Regisseur Derrick Borte ist ein verblüffender Karriereschritt für ein Leinwand-Schwergewicht mit Crowes Erfolgsbilanz von denkwürdigen, Oscar-gekrönten Rollen. Andererseits hat der in Neuseeland geborene Star vor zwei Jahren eine sehr öffentliche „Scheidungsauktion“ veranstaltet, also braucht er vielleicht den Gehaltsscheck?

Die Macher von Verwirrt sind kaum die Art von Schwergewichten, die typischerweise mit einem Star wie Crowe zusammenarbeiten. Der gebürtige Deutsche Borte legte 2010 mit seiner selbst geschriebenen schwarzen Komödie ein vielversprechendes Spielfilmdebüt vor Die Jones , aber er hat sich später auf kleinere Genrestücke spezialisiert, während Drehbuchautor Carl Ellsworths Credits lückenhaft sind, seit er mit den High-Concept-Psychthrillern frühe Erfolge erzielte Rotes Auge (2005) und Störungen (2007).

Das Endergebnis Unsichtbar.

Veröffentlichungsdatum: 21. August 2020

Aber natürlich, Verwirrt ist weniger bemerkenswert für seinen filmischen Stammbaum als dafür, dass er der erste große Film ist, der in die Kinos kommt, wenn die physischen Vorführungen nach der Sperrung des Coronavirus wieder beginnen. Mit einem flüssigen Veröffentlichungsdatum, das sich in den letzten Monaten mehrfach geändert hat, und bestenfalls gemischten Kritiken sind die kommerziellen Aussichten des Films alles andere als sicher. Trotzdem hat es letzte Woche die deutschen Kinokassen angeführt, bevor diese Woche eine breitere europäische Einführung stattfindet. Das aktuelle US-Veröffentlichungsdatum durch Solstice Studios ist der 21. August.

Meistens in den Vororten von New Orleans gedreht, obwohl das anonyme Milieu nie angegeben wird, Verwirrt beginnt mit einer kleinen Auseinandersetzung im Straßenverkehr an einer Autobahnausfahrt. Caren Pastorius ( Langsamer Westen , Sterbliche Motoren ) spielt Rachel, eine kürzlich geschiedene alleinerziehende Mutter, die Schwierigkeiten hat, den Arbeitsstress mit der Elternschaft in Einklang zu bringen, die laut mit ihrer Hupe auf einen Pickup hupt, der ihr den Ausgang versperrt.

Der Fahrer des Lastwagens (Crowe) ist beleidigt über Rachels mangelnde Höflichkeit und spürt sie auf und verlangt eine gesichtswahrende Entschuldigung. Als sie sich weigert, entfesselt er die Hölle. Nachdem er Rachel zu einer Tankstelle gefolgt ist, stiehlt er ihr Telefon und beginnt eine rachsüchtige Rache der Gewalt gegen ihre Freunde und Familie, die zu einem ausgewachsenen Kampf auf Leben und Tod eskaliert.

Crowes Charakter, ein mörderischer Psychopath, der mit Scheidungs- und Depressionsproblemen zu kämpfen hat, wird im Abspann einfach Man genannt, vermutlich mit der Absicht, ihn zu einer Art universellem Jedermann zu machen. Repräsentiert er das Biest in uns allen? Eine falsche These, aber selbst der ungeschickteste Versuch einer psychologischen Schattierung hätte einen schonungslos dümmlichen Film hervorheben können, der völlig ohne gesellschaftspolitisches Hinterland zu sein scheint.

Ein klügeres Autoren-Regisseur-Team hätte dieses sensationelle Rache-Szenario in eine zeitgemäße Rede zur Lage der Nation in der Tradition von verwandeln können Tue das Richtige , Runterfallen oder Spurwechsel . Aber Ellsworths klobiges Drehbuch hat keinen offensichtlichen Subtext. Es hat kaum noch Text.

Freigelassen in einem aufgeladenen Klima heftiger politischer Polarisierung, Donald Trump, Black Lives Matter, der #MeToo-Bewegung und Pandemiepanik, Verwirrt hat eine Botschaft, die darauf hinauszulaufen scheint: Frauen sollten es sorgfältig vermeiden, gewalttätige Frauenfeinde dazu zu bringen, ihrer weißen männlichen Wut Luft zu machen. Hmm, dann ok. Nur ein Gedanke, aber der Sommer 2020 ist möglicherweise nicht das ideale Veröffentlichungsfenster für All Lives Matter: Der Film .

Um fair zu sein, Crowe – kommt von der aufsehenerregenden Arbeit Die lauteste Stimme Und Wahre Geschichte der Kelly Gang – verdient Anerkennung dafür, dass er sich mit seiner allgemein glaubwürdigen, bullischen Leistung als unwiderruflich groteske Jauchegrube giftiger Männlichkeit voll und ganz auf solch minderwertiges Material festgelegt hat. Der 56-jährige Star ist eine grunzende, knurrende Präsenz, die sich über den Bildschirm ausbreitet wie der bullige Pickup, den er fährt. Verschwitzt und fettig verschlingt er jede Szene wie ein mobiler Berg verdammten Fleisches.

Andererseits gibt es leider keine selbstironische Ironie oder satirische Kante in dieser dampfenden Leistung, keinen Hinweis darauf, dass der Star insgeheim weiß, dass er besser ist als das Material. Vielleicht tut er es nicht. In der Tat scheint Crowe zu nehmen Verwirrt so ernst, wie er sich selbst nimmt, was in der Tat sehr ernst ist. Damit versagt er dem Film so gut wie den Trostpreis, ein trashiges Guilty Pleasure zu sein. Wenn Sie sich bei einem Schauspieler fragen, wie viel besser Nicolas Cage in der gleichen Rolle gewesen wäre, stimmt eindeutig etwas nicht.

Auch als sinnlose Unterhaltung, Verwirrt läuft meistens leer. Crowes farblose Co-Stars sind mit dünn gezeichneten Standardcharakteren und auf der Nase liegenden Dialogen gesattelt. Außenanlagen wirken trist und grau, Innenräume eng und inszeniert.

Paul Buckleys stampfende, galoppierende, ohrenbetäubende Partitur versucht auch viel zu sehr, einer lückenhaften, absurden Handlung die dringend benötigte Spannung zu verleihen. Fairerweise müssen Borte und sein Team einige spektakuläre Auto-Stunts liefern, aber Szenen blutiger Gewalt wirken oberflächlich und affektlos. Wenn Nebenfiguren brutal abgeschlachtet werden, ist es ehrlich gesagt schwer, sich darum zu kümmern.

Ohne Crowes grüblerische Leistung, Verwirrt wäre nur ein weiterer unvergesslicher, formelhafter, funktionaler B-Movie. Mit dem stämmigen Kiwi an Bord verwandelt es sich in einen unvergesslichen, formelhaften, funktionalen B-Movie mit Russell Crowe in der Hauptrolle. Für Lockdown-verrückte Filmfans, die monatelang darauf gewartet haben, wieder ein spannendes Großleinwand-Spektakel zu sehen, ist die Botschaft klar: Warten Sie noch ein wenig.

Produktionsfirmen: Solstice Studios, Ingenious Media Vertrieb: Solstice Studios (USA) Besetzung: Russell Crowe, Caren Pistorius, Gabriel Bateman, Jimmy Simpson , Austin P. McKenzie Regie: Derrick Borte Produzenten: Lisa Ellzey, Mark Gill, Andrew Gunn Drehbuchautor: Carl Ellsworth Kamera: Brendan Galvin Produktionsdesigner: Fredrick Waff Kostümbildnerin: Denise Wingate Musik: David Buckley Herausgeber: Michael McCusker, Steve Mirkovich, Tim Mirkovich Besetzung: Raylin Sabo, Mary Vernieu Bewertet mit R, 90 Minuten

FAQ

  • Was ist „Unhingeded“? Unhinged ist ein Psychothriller unter der Regie von Derrick Borte mit Russell Crowe in der Hauptrolle. Der Film folgt einer alleinerziehenden Mutter, die nach einem Zwischenfall im Straßenverkehr von einem mysteriösen Fremden terrorisiert wird.
  • Wo kann ich „Unhinged“ sehen? Unhinged kann auf bestimmten digitalen Plattformen gestreamt werden, darunter FandangoNow, Amazon Prime Video, Google Play, Microsoft Movies & TV, Redbox On Demand und iTunes.
  • Wie ist die kritische Rezeption für „Unhinged“? Unhinged hat allgemein positive Kritiken von Kritikern erhalten. Der Film wurde für seine angespannte Atmosphäre, seine starken Darsteller und seine fesselnde Geschichte gelobt. Es hat derzeit eine Zustimmungsrate von 78 % für Rotten Tomatoes.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns