Vachik Mangassarian, altgedienter Charakterdarsteller, stirbt im Alter von 78 Jahren

Vachik Mangassarian, ein erfahrener Charakterdarsteller, der vor allem für seine Rollen in Filmen wie „Die glorreichen Sieben“ und TV-Shows wie „The Rockford Files“ bekannt ist, ist im Alter von 78 Jahren verstorben. Mangassarian, der in Jerusalem geboren wurde, lebte in Los Angeles seit den 1950er Jahren und war aktives Mitglied der Screen Actors Guild.

Mangassarian trat in mehr als 40 Filmen auf, darunter The Magnificent Seven (1960), The Real McCoy (1967) und The Wind and the Lion (1975). Er hatte auch Rollen in zahlreichen Fernsehshows, darunter The Rockford Files und The Incredible Hulk. Er war auch ein häufiger Gaststar in vielen Serien, darunter Twilight Zone, Magnum, P.I. und das A-Team.

Mangassarian hatte auch eine erfolgreiche Theaterkarriere und war Ende der 1960er Jahre Gründungsmitglied der in Los Angeles ansässigen Elephant Asylum Theatre Company. Außerdem unterrichtete er weltweit Schauspiel und war von 2009 bis 2012 Gastdozent an der School of Theatre, Film and Television der UCLA.

„Vachik Mangassarian war ein erfahrener Charakterdarsteller, der in über 50 Filmen und Fernsehshows auftrat. Er wird wegen seiner langen Karriere und seiner zahlreichen ikonischen Rollen in Erinnerung bleiben. Ruhe in Frieden, Vachik Mangassarian.“ - @chris_maverick

Neben seiner Schauspielkarriere hatte Mangassarian eine Leidenschaft für Musik. Er war ein versierter Geiger und Mitglied des Glendale Symphony Orchestra. Er sang und spielte auch traditionelle Musik aus dem Nahen Osten.

Mangassarian wird für seine Arbeit in Film und Fernsehen, sein Engagement für das Theater und seine Leidenschaft für Musik in Erinnerung bleiben. Er wird von seiner Familie, seinen Freunden und seinen Fans sehr vermisst werden.

 Vachik Mangassarian

Vachik Mangassarian

Vachik Mangassarian, ein armenischer Schauspieler, der für seine Fernsehrollen bekannt ist CSI: Ermittlungen am Tatort , NCIS , Zügeln Sie Ihre Begeisterung Und Agenten von S.H.I.E.L.D , ist gestorben. Er war 78.

Mangassarian starb in Burbank an Komplikationen im Zusammenhang mit COVID-19, teilte seine Managerin Valerie McCaffrey von McCaffrey Talent Management mit Der Hollywood-Reporter .

Geboren im Iran mit armenischer Abstammung, wanderte er im Alter von 23 Jahren in die USA aus und arbeitete als Kellner in Los Angeles, während er eine Karriere in Hollywood ins Auge fasste.

Neben der Theaterarbeit hatte er frühe Rollen in iranischen Filmen, bevor er seine erste amerikanische Filmrolle bekam Der Hai des Südens im Jahr 1978. Mangassarian spielte die Rolle eines Vaters in Die Steinigung von Soraya M , in dem Jim Caviezel die Hauptrolle spielte und die Steinigung einer iranischen Frau darstellte.

Er trat auch im Film auf Lost and Found in Armenien , in dem Angela Sarafyan und Jamie Kennedy in einer wegweisenden Zusammenarbeit zwischen armenischen und amerikanischen Schauspielern die Hauptrolle spielten.

Zuletzt absolvierte Mangassarian eine Nebenrolle im neuen Film von Paul Weitz Weiter gehts , mit Lily Tomlin und Jane Fonda.

Als Unterstützer der armenischen Gemeinde moderierte er sein eigenes Radio und eine Fernsehsendung, Das Armenische Nationale Netzwerk , 10 Jahre lang, als er und Gäste über Politik, Film und Kunst diskutierten.

Zu den Überlebenden gehören seine Schwestern Linda Lalaian und Elda Hacopian.

FAQ

  • F: Wer war Vachik Mangassarian?
  • A: Vachik Mangassarian war ein erfahrener Charakterdarsteller, der in mehreren Filmen, Fernsehshows und Theaterstücken aufgetreten war.
  • F: Wie alt war Vachik Mangassarian?
  • A: Vachik Mangassarian war zum Zeitpunkt seines Todes 78 Jahre alt.
  • F: Welche Rolle spielte Vachik Mangassarian?
  • A: Vachik Mangassarian hatte in seiner Karriere eine Vielzahl von Rollen gespielt, darunter Komödien, Dramen und historische Stücke.
  • F: In welchen Filmen spielte Vachik Mangassarian mit?
  • A: Vachik Mangassarian hatte in einer Reihe von Filmen mitgewirkt, darunter The Fly II, Three Men and a Baby und My Best Friend's Wedding.
  • F: Wie ist Vachik Mangassarian gestorben?
  • A: Vachik Mangassarian starb eines natürlichen Todes in Los Angeles.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns