Wo kann man die True-Crime-Serie „The Staircase“ (und den Dokumentarfilm, der sie inspiriert hat) online sehen?

The Staircase ist eine Dokumentarserie über wahre Verbrechen, die dem außergewöhnlichen Fall des Schriftstellers Michael Peterson folgt, der beschuldigt wird, seine Frau Kathleen ermordet zu haben. Die Geschichte wird aus Petersons Perspektive erzählt, und es ist eine fesselnde Geschichte, die das Publikum seit über einem Jahrzehnt fesselt. Aber wo kann man sich die Serie und die Dokumentation ansehen, die sie inspiriert hat? Hier finden Sie beides.

Die Treppe ist sowohl auf Netflix als auch auf Apple TV+ verfügbar. Netflix veröffentlichte die Serie im Jahr 2018 und ist seitdem im Streaming-Dienst geblieben. Es wurde auch in mehreren anderen Ländern veröffentlicht, darunter Großbritannien und Irland.

Der Dokumentarfilm, der The Staircase inspirierte, heißt The Staircase II: The Last Chance. Es kann auf Amazon Prime Video, Google Play und iTunes angesehen werden. Der Dokumentarfilm folgt demselben Fall wie The Staircase, jedoch mit neuen Interviews und Filmmaterial, das nicht in der Originalserie enthalten war.

„Ich habe gerade The Staircase zu Ende geschaut und bin begeistert. Ich bin mir nicht sicher, ob Michael Peterson unschuldig ist, aber es ist offensichtlich, dass der Fall der Staatsanwaltschaft schwach war. Sie schienen mehr darauf bedacht zu sein, ihn schuldig aussehen zu lassen, als die Wahrheit herauszufinden.“ [email protected]

The Staircase ist eine faszinierende Geschichte, die zeigt, wie ein Fall, der offen und geschlossen schien, tatsächlich komplexer werden kann, wenn neue Beweise auftauchen. Es ist ein Muss für jeden, der sich für wahre Kriminalität interessiert, und die Dokumentation bietet einen noch tieferen Einblick in den Fall. Sowohl The Staircase als auch The Staircase II: The Last Chance können auf einer Reihe von Streaming-Diensten angesehen werden, sodass Sie sie problemlos finden können.

The Staircase, eine Dokumentation über wahre Verbrechen, folgt dem Prozess gegen Michael Peterson, der beschuldigt wird, seine Frau ermordet zu haben. Die Serie wurde vom Dokumentarfilmer Jean-Xavier de Lestrade erstellt und erstmals 2004 ausgestrahlt. Sie hat sich zu einem Kultklassiker entwickelt und war die Quelle vieler Gespräche und Spekulationen.

Die Serie war die Inspiration für den Dokumentarfilm von 2018, The Staircase: After the Mystery. Diese Folgedokumentation zeichnet die Ereignisse nach Michael Petersons Prozess und seiner schließlichen Entlassung aus dem Gefängnis auf.

The Staircase und The Staircase: After the Mystery können auf Netflix gestreamt werden. Wenn Sie kein Netflix-Konto haben, können Sie die Serie auf Prime Video, YouTube und Vudu kaufen.

Für diejenigen, die tiefer in die Details des Falls und die Beweise eintauchen möchten, die zu Petersons Verurteilung geführt haben, gibt es mehrere Bücher, die von den Filmemachern, Anwälten und Ermittlern des Falls geschrieben wurden. Dazu gehören Bücher von Jean-Xavier de Lestrade, Michael Peterson und dem Ermittler Duane Deaver.

Seit der Erstausstrahlung im Jahr 2004 hat „The Staircase“ echte Krimifans fasziniert. Da sowohl die Originalserie als auch die Nachfolgedokumentation online gestreamt werden können, ist es einfacher denn je, den Wendungen in Petersons Fall zu folgen.

  Die Treppe

Die Treppe

Der für die „Eulentheorie“ berühmte Mordfall ist jetzt eine mit Stars besetzte True-Crime-Miniserie. Basierend auf einem französischen Dokumentarfilm, Die Treppe wird weiter gestreamt HBO Max und Oscar-Preisträger Colin Firth als Michael Peterson, ein Krimiautor aus North Carolina, der beschuldigt wird, seine Frau Kathleen ermordet zu haben, gespielt von der Emmy-Preisträgerin Toni Collette.



Die von Antonio Campos kreierte limitierte TV-Serie umfasst acht Episoden und spielt auch die Oscar-Preisträgerin Juliette Binoche als französische Dokumentarfilmerin Sophie Brunet, Sophie Turner und Odessa Young als Adoptivtöchter Margaret und Martha Ratliff, Patrick Schwarzenegger als Sohn Todd Peterson und Parker Posey als Staatsanwältin von Durham County Freda Black und Michael Stuhlbarg als Verteidiger David Rudolf.

„Ich habe gerade The Staircase zu Ende gesehen und es war unglaublich. Ich bin immer noch unentschlossen, ob er sie getötet hat oder nicht. Auf jeden Fall war es eine großartige Serie und ich kann sie nur empfehlen.“ [email protected]_circle

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wo Sie sie ansehen können Die Treppe und der Originaldokumentarfilm, der die neue Show inspirierte.

Wie man zuschaut Die Treppe Online

Die True-Crime-Serie Die Treppe ist exklusiv zum Streamen verfügbar HBO Max , das 10 $ pro Monat (oder 100 $ jährlich) für den werbefinanzierten Plan oder 15 $ monatlich (oder 150 $ pro Jahr) für das werbefreie Paket kostet. Beide Optionen bieten Zugriff auf Hunderte von Fernsehsendungen und Filmen in HD, einschließlich Der Batman , eine Handvoll 2022 Oscar-prämierter Filme wie zum Beispiel König Richard Und Westside-Story , HBO-Originale wie Gewinnzeit Und Euphorie , und Inhalte von Adult Swim, TCM, Cartoon Network, Studio Ghibli und mehr. Allerdings können Sie nur mit dem werbefreien Paket Inhalte herunterladen und ausgewählte Filme in 4K ansehen.

HBO Max-Abonnement $10 bis $15 monatlich Kaufe jetzt

Während der Streamer keine Testphase anbietet, können Sie zuschauen Die Treppe kostenlos, wenn Sie sich für ein neues Abonnement anmelden Hallo , das im ersten Monat kostenlos ist. Danach kosten die Pläne 7 $ für die werbefinanzierte Option oder 13 $ für das werbefreie Paket, zuzüglich der monatlichen Zusatzgebühr von 15 $ für HBO Max.

Hulu mit HBO Max $22 und mehr monatlich Kaufe jetzt

So sehen Sie sich das Original an Treppe Dokumentarfilm im Internet

Die HBO Max-Miniserie basiert auf der Dokumentarserie der französischen Filmemacher Jean-Xavier de Lestrade und Denis Poncet Verdacht (was übersetzt „Verdächtigungen“ bedeutet), die zuerst in acht Folgen veröffentlicht wurde. Das Duo (die in der neuen Show von Vincent Verignon und Frank Feys porträtiert werden) veröffentlichte später acht weitere Episoden, in denen weitere Details und neue Theorien zu dem Fall aufgezeichnet wurden.

Die gesamte Originaldokumentation ist jetzt in 13 Teilen zusammengefasst und kann in den USA und im Vereinigten Königreich gestreamt werden Netflix , die 10 bis 20 US-Dollar pro Monat kostet. Sie können sich auch die dreiteilige Serie von Discovery ansehen Entdeckung+ oder kauf es weiter Vudu für $5.

Wenn Sie sich außerhalb der USA und des Vereinigten Königreichs befinden, Die Treppe doc ist auch zugänglich unter Amazon Prime-Video .

Sehen Sie sich die Dokumentation „The Staircase“ auf Netflix an Kaufe jetzt

FAQ

  • F: Wo kann ich „The Staircase“ online ansehen?
  • A: The Staircase kann auf Netflix gestreamt werden.
  • F: Kann man sich die Dokumentation „The Staircase“ noch ansehen?
  • A: Ja, die Dokumentation „The Staircase“ kann weiterhin über den Streamingdienst HBO GO angesehen werden.
  • F: Gibt es eine Gebühr, um „The Staircase“ online anzusehen?
  • A: Ja, The Staircase kann auf Netflix und HBO GO angesehen werden, die beide ein Abonnement oder einen anderen Zahlungsplan erfordern, um die Serie oder den Dokumentarfilm anzusehen.
FAQ
  • Q: Wo kann ich die Serie „The Staircase“ sehen? A: Sie können die Serie auf Netflix und iTunes ansehen.
  • Q: Wo kann ich den Dokumentarfilm sehen, der die Serie inspiriert hat? A: Sie können die Dokumentation auf Hulu, YouTube und Amazon Prime Video ansehen.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns