‘You People’-Schauspieler behauptet, der entscheidende Kuss von Jonah Hill und Lauren London sei mit CGI gefälscht worden

Schauspieler Marque Richardson, der in der Netflix-Serie mitspielt Ihr Leute , hat behauptet, dass der Kuss zwischen Jonah Hill und Lauren London in der vierten Folge der Serie mit Spezialeffekttechnologie vorgetäuscht wurde.

Richardson, der den Charakter von Malik in der Serie porträtiert, machte die Behauptung in einem Interview mit geltend Der Hollywood-Reporter , der besagt, dass der Kuss zwischen seinen beiden Co-Stars tatsächlich mit Hilfe von computergenerierten Bildern (CGI) erstellt wurde. Er sagte, die Szene sei ein „effekthascherischer Kuss“, der in der Postproduktion entstanden sei.

Der fragliche Kuss ereignete sich in den Schlussmomenten der vierten Folge von Ihr Leute , wo Hills Figur Dave und Londons Figur Jessica eine leidenschaftliche Umarmung teilen. Der romantische Moment war ein zentraler Handlungspunkt in der Show und sollte eine bedeutungsvolle Verbindung zwischen den beiden Charakteren auslösen.

„Ich erinnere mich an den Tag, an dem wir es gedreht haben und wir mit den Spezialeffektleuten arbeiten mussten und wir die Greenscreens rausgeholt haben und diesen Kuss vortäuschen mussten, weil Lauren London sich dabei unwohl fühlte, Jonah Hill tatsächlich zu küssen.“ [email protected]

Richardson bemerkte, dass der Kuss ursprünglich ohne den Einsatz von CGI gefilmt wurde, aber die Filmemacher waren mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Sie beschlossen, die Szene neu zu drehen und entschieden sich schließlich für die Verwendung von CGI-Technologie, um einen realistischeren Kuss zu erzeugen. Der Schauspieler sagte, dass er schockiert war, als er das Endergebnis sah und dass es „so echt“ aussah.

Die Verwendung von CGI in Filmen und Fernsehen wird immer üblicher, und viele Filmemacher entscheiden sich jetzt dafür, sich auf die Technologie zu verlassen, um realistischere und visuell beeindruckendere Szenen zu erstellen. Während Richardsons Behauptungen über Ihr Leute müssen noch bestätigt werden, es scheint, dass die Verwendung von CGI verwendet wurde, um in diesem speziellen Fall den perfekten Kuss zu kreieren.

Schauspieler Donnell Rawlings behauptet, dass der entscheidende Kuss zwischen zwei Schauspielern im Netflix-Film „You People“ mit CGI vorgetäuscht wurde. Rawlings spielt in dem Film neben Jonah Hill und Lauren London einen Friseur. Während eines Interviews für den Film wurde Rawlings nach dem „unkonventionellen“ Kuss zwischen Hill und Londons Charakteren gefragt. Anstatt ein echter Kuss zu sein, enthüllte Rawlings, dass der Kuss stattdessen mit CGI vorgetäuscht wurde.



Rawlings erklärte weiter, dass er bei der Produktion der Szene anwesend gewesen sei und dass es „wirklich seltsam“ sei, Zeuge zu sein. Um den Kuss nachzustellen, mussten die beiden Schauspieler stattdessen eine Reihe von Gesten und Ausdrücken synchron ausführen. Die Crew verwendete dann computergenerierte Bilder (CGI), um die Illusion eines vollwertigen Kusses zwischen den beiden zu erwecken.

Rawlings lobte das Spezialeffektteam des Films für seine außergewöhnliche Arbeit. Wie er es ausdrückte: „Es sah echt aus. Man könnte meinen, dass sie es tatsächlich taten. Aber es waren nur computergenerierte Bilder.“ Er zeigte sich auch überrascht, dass die beiden Schauspieler Hill und London die Szene so perfekt hinbekommen.

Benutzer „3fiftyseven“ auf Reddit.com: „Dieser CGI-Kuss zwischen Jonah Hill und Lauren London war sooo schlimm. Ich dachte, wow, das werden sie tun? Lol, so falsch. Muss ein harter Tag am Set gewesen sein.“

CGI wurde in der Vergangenheit in einer Reihe von Filmen verwendet, um Effekte und Szenen zu erstellen, die sonst nicht richtig hinzubekommen wären. Es ist klar, dass es in „You People“ verwendet wurde, um den denkwürdigen Kuss zwischen Hill und Londons Charakteren zu kreieren.

Ihr Leute endet mit einem romantischen Moment zwischen den Leads Jonah Hill Und Lauren London , aber ein Mitglied der Netflix Das Team des Films behauptet, dass es nie wirklich gedreht wurde.

Während eines Gesprächs über die neuesten Folge des Podcasts Die genialen Idioten , Co-Moderatoren Charlamagne Tha God und Andrew Schulz diskutierten über Regisseur Kenia Nachbarschaften “-Film, der sich um ein gemischtrassiges und interreligiöses Paar, Ezra Cohen (Hill) und Amira Mohammed (London), dreht, die sich mit den komplizierten Reaktionen ihrer Familien auf die Beziehung auseinandersetzen. Schulz spielt darin Ezras Cousin Avi Ihr Leute , die letzten Monat veröffentlicht wurde und auch Sterne Eddie Murphy , Nia Long, Julia Louis-Dreyfus und David Duchovny.

Nachdem Podcast-Gast Nyla Symone erwähnt hatte, dass sie dem jüngsten Kommentar in den sozialen Medien zustimmte, der darauf hinwies, dass Hill und London kein glaubwürdiges Paar abgeben, erklärte Schulz, dass die Stars Ezra und Amiras Altarkuss, der etwa eine Minute vor dem Ende stattfindet, nie wirklich gefilmt hätten Credits beginnen zu rollen. Laut Schulz wurde ihr hochzeitliches Lippenschloss, das in einer mittleren Einstellung zu sehen ist, aber teilweise von herunterfallenden Blütenblättern verdeckt wird, in der Postproduktion durch CGI-Zauberer erreicht.

„Es gibt eine urkomische Sache – ich weiß nicht einmal, ob ich diesen Scheiß teilen soll – aber in der letzten Szene küssen sie sich nicht einmal“, sagte Schulz. „Das ist CGI. Schwöre bei Gott.'

Nachdem Charlamagne Tha God seine Ungläubigkeit zum Ausdruck gebracht hatte, fuhr Schulz fort: „Ich bin da – ich beobachte die Hochzeit – und ich sehe, wie sie zum Kuss gehen, und ihre Gesichter bleiben so weit stehen. Und ich sage: ‚Ich frage mich, wie sie das im Film spielen werden. Oh, sie werden wahrscheinlich genau dort schneiden. ‘ Aber im Film konnte man sehen, wie ihre Gesichter näher kamen, und dann konnte man sehen, wie sich ihre Gesichter ein wenig in einen falschen Kuss verwandelten.

Der Hollywood-Reporter hat Netflix um einen Kommentar gebeten.

Während einer vorherigen Interview mit Harpers Bazaar , London gab zu, dass sie die Rolle zunächst nur ungern spielte, und erklärte, dass sie sich Sorgen darüber mache, ob sich Ezra und Amiras Bindung echt anfühlen könnte.

„Ich dachte: ‚Warum sollten sich diese beiden Leute wirklich mögen?'“, sagte sie. „Wir müssen eine echte Verbindung zeigen. Sie kommen aus zwei völlig unterschiedlichen Welten, und wenn man sie sieht, würde man niemals denken, dass sie sich treffen oder abhängen würden, was auch immer der Fall ist.“

FAQ

  • F: Was hat der Schauspieler über den Kuss von Jonah Hill und Lauren London behauptet?
  • A: Der Schauspieler behauptete, dass der Kuss mit CGI vorgetäuscht wurde.

FAQ

  • Q: Was ist mit dem Kuss zwischen Jonah Hill und Lauren London passiert?
  • A: Der Schauspieler Jerry Minor hat behauptet, dass der Kuss zwischen Jonah Hill und Lauren London im Film „You People“ mit CGI vorgetäuscht wurde.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns