Zach Braff und Donald Faison über ihre „Scrubs“-Reunion für die Super Bowl-Werbung von T-Mobile

Zach Braff und Donald Faison, die von 2001 bis 2010 in der NBC-Comedy-Serie Scrubs die Hauptrolle spielten, kommen für den Super Bowl-Werbespot von T-Mobile wieder zusammen. Die Schauspieler haben beide die sozialen Medien genutzt, um ihre Teilnahme zu necken und den Trailer für den Werbespot zu teilen, der während des großen Spiels ausgestrahlt wird.

Die Anzeige mit dem Titel „Go Big“ zeigt Braff und Faison in ihren Rollen als Ärzte Dr. John Dorian bzw. Dr. Christopher Turk. Der Werbespot beginnt damit, dass Braff und Faison ein Krankenhaus betreten und sich vor Freude über den Weg laufen, während sie ihre vertraute Titelmusik im Hintergrund spielen hören. Der Werbespot wechselt dann zu den beiden, die darüber diskutieren, wie wichtig es ist, eine Erklärung abzugeben, und wie das 5G-Netzwerk von T-Mobile dazu beiträgt.

Der Werbespot endet damit, dass sich die beiden umarmen, bevor sie sich trennen, und ein Sprecher aus dem Off sagt: „Das ist unsere Zeit, groß rauszukommen.“ Der Werbespot ist eine nostalgische Anspielung auf die Fans der Show und wird während des Super Bowl mit Sicherheit ein Hit bei den Zuschauern sein.

Benutzer von Reddit: „Ich finde es toll, dass Zach Braff und Donald Faison genauso waren, als wir sie das erste Mal auf Scrubs gesehen haben. Absolut urkomisch.“

Braff und Faison haben beide den Trailer für den Werbespot auf ihren Social-Media-Seiten geteilt und ermutigen die Fans, sich das große Spiel anzusehen, um es zu sehen. Der Werbespot verspricht ein aufregendes und nostalgisches Vergnügen zu werden und wird mit Sicherheit ein Hit bei den Fans der Show sein.

T-Mobiles „Go Big“ Super Bowl-Werbespot wird sicher ein Hit bei den Fans der Show und eine großartige Möglichkeit für sie sein, die Nostalgie ihrer Lieblingsshow noch einmal zu erleben. Es wird sicher eine spannende Anzeige.

Zach Braff und Donald Faison, die Stars der beliebten TV-Show Peelings , wiedervereint für die Super Bowl-Werbung von T-Mobile. Das Paar holte auf Vielfalt um die Anzeige, ihre Erfahrungen beim Filmen und die Möglichkeit von mehr zu besprechen Peelings in der Zukunft.

Der Werbespot von Braff und Faison spielt in einem Krankenhaus und ist eine Hommage an das medizinische Umfeld der Serie. Es beginnt mit Braffs Charakter JD, der sich die T-Mobile-Werbung mit Faison's Turk ansieht. Das Paar begibt sich dann auf eine Mission, um den 5G-Dienst von T-Mobile ins Krankenhaus zu bringen. Unterwegs finden sie sich in einer Reihe vertrauter Situationen wieder und nehmen Bezug auf vergangene Episoden der Serie.

Das Duo sagte, es sei großartig, wieder zusammen zu sein und die Welt der Peelings . Sie stellten auch fest, dass sie im Laufe der Jahre in Kontakt geblieben sind und enge Freunde geblieben sind. Braff sagte, dass er hofft, dass die Anzeige die Show einer neuen Generation von Zuschauern näher bringen wird, während Faison sagte, er hoffe, dass sie in Zukunft wieder etwas zusammen machen könnten.

„Es ist der perfekte Weg, um zurückzukommen und den Fans etwas geben zu können. Es ist unsere Art, ‚Danke‘ für all die Jahre und die Liebe zu sagen, die sie uns geschenkt haben“, – Zach Braff & Donald Faison
Es ist der perfekte Weg, um zurückzukommen und den Fans etwas geben zu können. Es ist unsere Art, ‚Danke‘ für all die Jahre und die Liebe zu sagen, die sie uns geschenkt haben“, – Zach Braff & Donald Faison

Insgesamt scheint es, dass Braff und Faison ihr Wiedersehen genossen haben, und es ist klar, dass es immer noch viel Liebe gibt Peelings von seinen Stars und Fans. Es scheint auch, dass es eine Möglichkeit für mehr gibt Peelings in der Zukunft, also müssen die Fans nur abwarten und sehen.

In Erwartung des Super Bowl LIV brachte ein Werbespot für T-Mobile zwei der Hauptstars der Erfolgsserie Scrubs, Zach Braff und Donald Faison, wieder zusammen. Ihre Anzeige zeigt die beiden Krankenhausangestellten, die als ihre Charaktere J.D. und Turk verkleidet sind und durch die Hallen des Sacred Heart Hospitals gehen und sich an alte Zeiten erinnern.

Das Comedy-Duo sprach darüber, wie es sich anfühlte, wieder in ihren alten Wirkungsstätten zu sein, wie viel Zeit sie während der Dreharbeiten im Krankenhaus verbrachten und wie sie immer noch mit ihren ehemaligen Castmates in Kontakt bleiben. Sie erinnerten sich auch liebevoll an einige ihrer Lieblingsmomente und Handlungsstränge und daran, wie einzigartig die Show in der Verwendung von Comedy war, um menschliche Emotionen zu erforschen.

Die Anzeige endet damit, dass die beiden Freunde durch die Krankenhaustüren und hinaus auf einen Parkplatz gehen, immer noch in ihren Kitteln gekleidet. Braff erklärt dann, dass es in der Anzeige wirklich darum geht, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und weiterzumachen. Faison sagt dann: „Deshalb verwenden wir T-Mobile“, um zu zeigen, wie das Netzwerk den Menschen helfen kann, in Verbindung zu bleiben.

„Ich bin so aufgeregt, wieder mit meinem alten Freund Donald Faison in unserem neuen T-Mobile-Werbespot zusammen zu sein. Dies war eine einmalige Erfahrung, und ich bin so froh, dass ich dabei sein konnte.“ – Zach Braff, reddit.com

Die Anzeige war ein Hit unter den Fans der Show, die seit Jahren auf ein Wiedersehen gewartet hatten. Es war eine unterhaltsame Art für Braff und Faison, wieder miteinander in Kontakt zu treten und die Zuschauer daran zu erinnern, wie sehr sie es genossen hatten, bei Scrubs zusammenzuarbeiten. Es war auch eine großartige Möglichkeit für T-Mobile, die Kraft der Nostalgie zu nutzen, um mit einem großen Publikum in Kontakt zu treten.

  T-Mobile-Werbung mit Donald Faison und Zach Braff

T-Mobile-Werbung mit Donald Faison und Zach Braff

Als sich T-Mobile näherte Zach Braff Und Donald Fason Nachbarn in einer musikalischen Parodie zu spielen Westside-Story für die Super-Bowl-Werbung des Telekommunikationsgiganten Neues 5G-Heiminternet , es war nicht viel Betteln im Spiel.

„Ich wünschte wirklich, wir würden Tür an Tür wohnen und auf unserer Veranda sitzen und uns unterhalten. Es war das perfekte Konzept für uns“, sagte Braff Der Hollywood-Reporter diese Woche, warum das Paar ja gesagt hat. „Wir lieben es zu singen. Wir lieben es, albern zu sein. Wir lieben es, Dinge zu fälschen. Sie hätten keine bessere Anzeige für uns entwerfen können.“

Sie lieben es auch, Zeit miteinander zu verbringen, und nach neun gemeinsamen Jahren in der beliebten Sitcom haben sie viel davon getan Peelings und einander gegenüber auf dem neueren Gelenk Podcast, Falsche Ärzte, echte Freunde mit Zach und Donald. Der T-Mobile-Spot lässt die besten Freunde singen eine Parodie-Version von Westside-Story 's „I Feel Pretty“, in dem Braff sich darüber beschwert, zu viel für das Internet zu bezahlen, während Faison mit seinem erschwinglichen Angebot prahlt. „Internet ohne BS!“ Sie singen, um die Stelle zu schließen.

„Ich ertappe mich dabei, wie ich den Text singe, es ist so ein eingängiger Song“, fügte Faison zu dem Titel hinzu, den T-Mobile aus dem Nachlass des Texters des Musicals gesichert hatte Stefan Sondheim und Komponist Leonard Bernstein. „Das Lied geht mir nicht aus dem Kopf“

Auch die Zuschauer scheinen begeistert zu sein: Der T-Mobile-Spot rangiert als zweitmeistgesehener Super-Bowl-Werbespot auf YouTube hinter dem „Mind Reader“-Spot von Amazon mit Scarlett Johansson und Colin Jost. Der Hollywood-Reporter traf Braff und Faison bei einem gemeinsamen Telefonat, um über alles über den Super Bowl zu sprechen, am Set zu singen und, ja, das wurde lange gemunkelt Peelings Wiedervereinigung.

Braff: Hallo Donald.

faison: Hallo hübsche. Wie geht es dir?

Braff: Ich bin so glücklich, dass die Resonanz auf die Anzeige so überwältigend war. Wir brauchen T-Mobile, um die minutenlange Version zu veröffentlichen! Es gibt eine minutenlange Version, über die das Internet Bescheid wissen muss.

faison: Lassen Sie das Band los!

Glückwunsch zur Anzeige. Wo warst du während des Spiels und wie hast du deinen Platz erwischt?

faison: Mein Telefon ist so oft explodiert – von Familienmitgliedern bis hin zu Menschen, mit denen ich seit Ewigkeiten nicht mehr gesprochen habe; Ex-Freundinnen, Freunde von der High School, der Junior High School, Freunde aus der Zeit, als ich zum ersten Mal nach Los Angeles gezogen bin.

Braff: Ich war mit ein paar Freunden bei mir zu Hause. Ich habe Donald nicht erlaubt, weil seine Kinder zu laut sind. Also meine Freunde, die keine Kinder sind – einige von ihnen sind schwanger. Schwanger ist in Ordnung.

faison: Sie haben dort oben ein Baby bekommen, aber nicht meine Kinder.

Braff: Ein sehr ruhiges Baby. Donalds Kinder hätten gefeuert und ich musste mich konzentrieren. Ich war nur von Freunden umgeben und alle waren sehr aufgeregt. Ich habe mir das Spiel tatsächlich angesehen. Ich bin kein großer Sportler, aber weil es L.A. war und weil ich so in die Werbung investiert war, habe ich mir das ganze Spiel angesehen und es war großartig. Jemand sagte mir: „Deine Werbung kommt erst im dritten Viertel, also willst du wirklich ein enges Spiel.“ Dann beugte sich mein Freund Josh Radin vor und sagte: „Du musst jetzt anfeuern, damit Cincinnati ein Tor erzielt, damit wir ein enges Spiel bekommen.“ Es war sehr komplex, dass ich gegen L.A. anfeuern musste, nur damit wir ein enges Spiel und maximale Aufmerksamkeit für unseren Werbespot haben.

Es scheint die perfekte Gelegenheit zu sein – ein Super Bowl-Spot neben Ihrem besten Freund in einem Konzept, bei dem Sie Seite an Seite leben. Wie kam das zusammen?

Braff: Sie stellten uns die Idee vor. Es ist so lustig, denn als es Ausfallzeiten gab und sie die Kameras aufstellten, saßen [Donald und ich] beide auf der vorderen Veranda und überprüften unsere Telefone, als ob wir wirklich dort lebten. Ich drehte mich zu ihm und ich gehe, “ Alter, ich wünschte ernsthaft, wir würden so leben. Ich wünschte wirklich, wir würden Tür an Tür wohnen und auf unserer Veranda sitzen und uns unterhalten.“

faison: Das wäre so schön.

Braff: Donald und ich lieben beide Comedy, wir lieben Musicals und wir lieben Westside-Story . Für uns war es das perfekte Konzept. Wir lieben es zu singen. Wir lieben es, albern zu sein. Wir lieben es, Dinge zu fälschen. Sie hätten keine bessere Anzeige für uns entwerfen können.

faison: So hat T-Mobile alles zusammengestellt. Ich ertappe mich dabei, wie ich den Text singe, es ist so ein eingängiger Song. Mir geht das Lied nicht aus dem Kopf.

Sie haben so gut zusammengearbeitet und tun dies auch weiterhin bei Projekten wie Ihrem Podcast. Wie sieht ein Tag am Set mit euch beiden aus?

Braff: Wir machen uns einfach kaputt.

faison: Aber es ist sehr einfach, sich zu konzentrieren. Wir sind beide professionell.

Braff: Wir können uns nie vorstellen, was aus dem Podcast geworden ist. Nicht nur in den USA, sondern weltweit. Die iHeart-Zahlen sind verrückt. [Im Podcast] sehen wir uns noch einmal [ Peelings ] und wir reden über die Show, aber ich denke, viele Leute reagieren darauf, dass wir diese kleine Community geschaffen haben. Das sind ich und Donald, unsere Produzentin Joelle [Monique] und unser Ingenieur Danl [Goodman]. Wir reden und wir gehen auf lange Tangenten ab. Es ist wie eine Freundesgruppe mit Insider-Witzen und offensichtlich einer gemeinsamen Liebe Peelings . Ich glaube nicht, dass ich mir je hätte vorstellen können, dass es so erfolgreich werden würde.

faison: Ich war sehr aufgeregt, jeden Tag mit Zach sprechen zu können, besonders während der Pandemie. [Mit Zoom], die Tatsache, dass ich sein Gesicht sehen kann und er mein Gesicht sehen kann. Es fühlt sich wirklich so an, als würden wir abhängen. Das geht wirklich über die Luft hinaus in das, was die Leute hören. Es macht uns wirklich Spaß, über etwas zu sprechen, das wir vor so langer Zeit getan haben.

Es ist ein musikalischer Werbespot, der sehr an einige der urkomischen Singsang-Momente erinnert Peelings . War es aufregend oder beängstigend, wieder auf der Leinwand zu singen?

faison: Ich war nicht nervös. Ich singe um meine Kinder herum, aber ich fing tatsächlich wieder an, das Singen zu üben. Das hatte ich wirklich lange nicht mehr gemacht. Als ich von der T-Mobile-Werbung erfuhr, dachte ich: „Ich will sichergehen, dass ich die Töne treffen kann und dass ich nicht platt bin, wenn ich ins Studio gehe.“

Braff: Donald hat eine lächerliche Stimme. Ich habe eine OK-Stimme, aber sobald ich das Sicherheitsnetz hatte, zu wissen, dass wir eine Voraufnahme hatten, war es am Set entspannt. Es erinnerte uns an das machen Peelings Musical. Ich denke, ich kann für Donald sprechen und sagen, dass dies eine der besten Zeiten unseres ganzen Lebens war. Ein Traum wurde Wirklichkeit. Wir sind beide mit Musicals aufgewachsen. Unsere Eltern stehen beide sehr auf Theater. Mein Vater war Anwalt, aber er war in den Musicals des örtlichen Gemeindetheaters. Ich würde gehen und konnte nicht glauben, dass es ein Job sein könnte. Ich liebte es so sehr, und Bill Lawrence, der es geschaffen hat Peelings, auch gemacht. Schon vor dem Musical haben Donald und ich immer gesungen und Jingles und Lieder erfunden. Wir bringen uns beide mit Musik zum Lachen, weißt du?

Apropos Super Bowl-Werbung, hattest du irgendwelche Favoriten?

faison: Die von T-Mobile haben mir sehr gut gefallen.

Braff: Ich mag den von T-Mobile, wo Miley Cyrus diesen Song singt. 'Lass es uns für die Telefone tun.' Unser Freund, Cary Brothers, hat dieses Lied geschrieben und es ist das eingängigste Lied. Ich schwöre bei Gott, wenn Miley Cyrus das als Single veröffentlichen würde, würde es in die Charts kommen. Ich liebte die von Google [Pixel 6] – die Fotoanzeige über Hauttöne. Das fand ich sehr bewegend und cool. Hast du das gesehen, Donald?

faison: Ja, es war toll.

Ich hoffe, wir bekommen die Vollversion Ihres T-Mobile-Songs.

Braff: Sie werden nicht auf uns hören. T-Mobile wird zuhören Der Hollywood-Reporter .

Was ist die nächste Paarung? Beliebig Peelings Reunions oder neue Projekte am Horizont?

faison: Ich habe Alabama Jackson kommt morgen raus. Es ist eine rasante, animierte Stop-Motion-Fernsehserie auf YouTube, bei der ich mit Adult Swim zusammengearbeitet habe. Es geht um einen Mann namens Alabama Jackson, der mit Harriet Tubman durch Zeitreisen die Geschichte der Schwarzen rettet. Es ist mit der großartigen Wanda Sykes als Harriet Tubman. Ihr Erzfeind ist Woodrow Wilson, gespielt vom urkomischen Seth Green. Ich bin schon fast mein ganzes Leben lang ein großer Fan von Stop-Motion-Animationen. Mein Kumpel hat eine dieser Shows, die aus einer festgelegten Kunstform besteht, und ich habe ihm und Adult Swim die Idee vorgeschlagen, und sie haben zugestimmt, es zu machen. Die erste Folge von Alabama Jackson wird am 15. Februar auf dem YouTube-Kanal von Adult Swim ausgestrahlt. Ich freue mich sehr darüber.

Und gibt es eine Möglichkeit für a Peelings Wiedersehen in naher Zukunft?

Braff: Jedes Mal, wenn wir mit einem Reporter sprechen, bekommen wir diese Frage. Es gibt keine Pläne. Wir alle wollen es in irgendeiner Form tun, ob es sich um einen Film oder eine limitierte Serie oder so etwas handelt. Nur geht es nicht ohne den König aller Dinge Peelings , Bill Lawrence. Er hat gerade unterschrieben größte Deal aller Zeiten und er ist ein bisschen beschäftigt. Wenn Bill verfügbar ist, also irgendwann im Jahr 3004. Aber im Ernst, wenn die Sache richtig war, bin ich sicher, dass es keinen einzigen Darsteller gibt, der nicht gerne wieder zusammenkommen und es in irgendeiner Form tun würde.

Inzwischen habt ihr auch den Podcast …

Braff: Wir haben den Podcast und ich habe einen Film, den ich mit Morgan Freeman und Florence Pugh gemacht habe, genannt Eine gute Person das kommt im herbst raus. Ich muss auch sagen, dass ich dabei bin Im Dutzend billiger – Ich bin ein schlechter Publizist für mich selbst – das ist das Disney+ Remake mit Gabrielle Union, das am 18. März herauskommt.

faison: Ich habe den ersten Schnitt von Zachs Film gesehen – er ist unglaublich.

Braff: Danke schön.

faison: Sie haben uns einen kleinen Vorgeschmack gegeben Im Dutzend billiger , nur der Trailer, und ich werde Ihnen gleich etwas sagen. Meine Kinder haben über den Trailer gelacht, also sagt das gleich was.

Braff: Donalds Familie ist die ultimative Fokusgruppe. Sie sind die Zieldemo und es war ein großer Erfolg bei der Fokusgruppe.

Das Interview wurde aus Gründen der Länge und Klarheit bearbeitet.

FAQ
  • Q: Wer wird in der Super Bowl-Werbung von T-Mobile erscheinen?
  • A: Zach Braff und Donald Faison werden sich für den Super Bowl-Werbespot von T-Mobile wiedervereinen.

FAQ

  • Q: Was ist die Scrubs-Reunion?
  • A: Scrubs Reunion ist ein Super-Bowl-Werbespot mit Zach Braff und Donald Faison, die ihre Rollen aus der klassischen TV-Show Scrubs wiederholen.
  • Q: Wann wird die Scrubs Reunion ausgestrahlt?
  • A: The Scrubs Reunion wird während des Super Bowl am Sonntag, den 7. Februar ausgestrahlt.
  • Q: Auf welchem ​​Sender wird die Scrubs Reunion ausgestrahlt?
  • A: Die Scrubs Reunion wird auf dem YouTube-Kanal von T-Mobile ausgestrahlt.
  • Q: Welche anderen Prominenten werden bei der Scrubs Reunion auftreten?
  • A: Die Scrubs Reunion wird auch Auftritte von Ryan Hansen, Neil Flynn, Christa Miller und John C. McGinley beinhalten.
  • Q: Worum geht es bei der Scrubs Reunion?
  • A: Die Scrubs Reunion konzentriert sich auf die Wiedervereinigung der Hauptfiguren der Show und die daraus resultierenden komödiantischen Momente.
F: Was ist die T-Mobile Super Bowl-Werbung? A: Die Super Bowl-Werbung von T-Mobile ist ein Werbespot mit Zach Braff und Donald Faison, den Originaldarstellern der Erfolgsserie „Scrubs“, die sich wiedervereinen, um den Einfluss zu feiern, den die Show auf die Welt hatte. F: Was ist der Hauptfokus der Anzeige? A: Der Werbespot konzentriert sich darauf, wie die Serie „Scrubs“ die Sicht der Menschen auf die Welt verändert hat und wie ihr Vermächtnis bis heute andauert. F: Wie lang ist die Werbung? A: Der Werbespot ist etwa 30 Sekunden lang. F: Wann wird die T-Mobile Super Bowl-Werbung ausgestrahlt? A: Der Werbespot wird während des ersten Viertels des Super Bowl LV am Sonntag, den 7. Februar um 18:30 Uhr ET / 15:30 Uhr PT ausgestrahlt. F: Wo kann ich mir die Werbung ansehen? A: Der Werbespot wird auf dem YouTube-Kanal von T-Mobile und auf den Social-Media-Konten von T-Mobile verfügbar sein.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns