Zendaya gewinnt den Golden Globe für „Euphoria“, ist aber nicht zu akzeptieren

Am Sonntag, dem 5. Januar, schrieb Zendaya Geschichte, indem sie als jüngste Person aller Zeiten für ihre Rolle in HBOs Euphoria einen Golden Globe als beste Hauptdarstellerin in einer Dramaserie gewann. Obwohl sie nicht anwesend war, um den Preis entgegenzunehmen, waren ihre Kollegen, die Dankesrede und die Anerkennung, die sie erhalten hat, ein Beweis für ihr Talent und ihr Engagement.

Der 24-jährige Star wurde neben Olivia Colman, Jennifer Aniston, Olivia Coleman und Jodie Comer nominiert. Es war jedoch Zendaya, der als Sieger hervorging. Sie war die erste farbige Person seit 35 Jahren, die den Preis gewann.

In der Nacht vor der Bekanntgabe der Auszeichnung postete Zendaya auf ihrer Instagram-Story ein Video, in dem sie die Show mit ihren Eltern zu Hause anschaute. Sie dankte auch ihren Co-Stars und dem gesamten Team von Euphoria für ihre Arbeit und Unterstützung.

„Herzlichen Glückwunsch an Zendaya, ich hatte wirklich gehofft, dass sie gewinnt. Sie ist eine unglaubliche Schauspielerin und sie verdient alle Anerkennung, die sie bekommen kann.“ -@sarahsarahsarahs

Der bedeutsame Sieg wurde von vielen gefeiert, die die erstaunliche Leistung der jungen Schauspielerin lobten. Variety berichtete, dass ihr Euphoria-Co-Star Hunter Schafer sagte: „Sie ist eine unglaubliche Freundin, eine unglaubliche Kollegin, und ich weiß, dass sie so viele erstaunliche Dinge tun wird.“

Zendayas Sieg ist eine Erinnerung daran, dass Talent und harte Arbeit bemerkenswerten Erfolg und Anerkennung bringen können. Obwohl Zendaya nicht anwesend war, um ihren Preis entgegenzunehmen, ist Zendayas Erfolgsgeschichte für alle inspirierend.

  Zendaya ein'Euphoria'

Zendaya in „Euphoria“

Zendaya gewann den Preis für die beste Schauspielerin in einer TV-Dramaserie im Jahr 2023 Golden Globes für ihre Arbeit an HBOs Euphorie .

Die Schauspielerin war jedoch nicht bei der Zeremonie, um die Ehre entgegenzunehmen. Die Moderatoren Glen Powell und Jay Ellis nahmen es am Dienstag, dem 80., in ihrem Namen entgegen Golden Globes . Sie war die erste Gewinnerin des Abends, die nicht an der Zeremonie teilnahm. (Mitgewinner Amanda Seyfried, Kevin Costner und Cate Blanchett waren trotz ihrer Siege ebenfalls nicht anwesend.)

„Es tut mir so leid, dass ich heute Abend nicht da sein konnte“, sagte Zendaya in einem Post an Instagram Am nächsten Tag bedankte er sich bei den Globes für die „unglaubliche“ Ehre. „Für meine Mitkandidaten ist es ein Privileg, neben Ihnen genannt zu werden, ich bewundere Sie alle zutiefst.“

Sie bedankte sich auch bei ihr Euphorie Familie: „Ohne euch geht das alles nicht. Abschließend möchte ich mich von ganzem Herzen bei allen bedanken, die Rue in ihre aufgenommen haben. Ich denke, jeder weiß, wie viel sie mir bedeutet, aber die Tatsache, dass sie jemand anderem etwas bedeuten kann, ist ein Geschenk. Mir fehlen ehrlich gesagt die Worte, während ich das hier schreibe, alles, was ich sagen kann, ist danke, danke, danke.“

Die Globes kehrten dieses Jahr zu einer voll besuchten Zeremonie zurück, nachdem NBC es abgelehnt hatte, die letztjährige Show im Zuge der Kontroverse um die Hollywood Foreign Press Association auszustrahlen. Das 2021 Auszeichnungen Die Zeremonie fand unterdessen inmitten eines Anstiegs der COVID-19-Pandemie aus der Ferne statt.

Der Sieg war der erste bei den Globes für Zendaya, die für ihre Rolle auch zwei Emmys gewonnen hat Euphorie . Sie schlug Emma D’Arcy ( Haus des Drachen ), Laura Linney ( Ozark ), Imelda Staunton ( Die Krone ) und Hilary Swank ( Alaska-Tageszeitung ) in der Kategorie.

Zendaya hat kürzlich die Dreharbeiten abgeschlossen Düne: Zweiter Teil , das im November erscheinen soll, und das von Luca Guadagnino enthält Herausforderer vom Fass für den Sommer. Euphorie , inzwischen war um eine dritte Staffel verlängert .

Die HFPA, die die Golden Globes präsentiert, gehört Eldridge Industries. Der Hollywood-Reporter ist im Besitz von PME Holdings, LLC, einem Joint Venture zwischen Penske Media Corporation und Eldridge.

11. Januar, 11:40 Uhr Aktualisiert mit Zendayas Beitrag.

FAQ

  • F: Wer hat den Golden Globe für „Euphoria“ gewonnen?
  • A: Zendaya gewann den Golden Globe für „Euphoria“.
  • F: Warum war Zendaya nicht da, um den Preis entgegenzunehmen?
  • A: Zendaya konnte aufgrund von Terminüberschneidungen nicht an der Preisverleihung teilnehmen.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns